Wird man mit Bitcoin Circuit wirklich reich?

Bitcoin Circuit CONSOB
CONSOB steht für „Commissione nazionale per le società e la Borsa“ (Nationale Kommission für Unternehmen und die Börse), d.h. es ist die unabhängige Einrichtung, die durch das Gesetz 216 vom 7. Juni 1974 mit dem Ziel der Regulierung des italienischen Finanzmarktes gegründet wurde.

CONSOB wurde genau zur Überwachung und Kontrolle der ordnungsgemäßen Entwicklung des Investmentmarktes gegründet und kontrolliert alle Anlageformen!

Der Körper hat schließlich den angeblichen Betrug mit Bitcoin Circuit gestoppt, indem er Tessline (Investmentgesellschaft, die das Projekt erstellt hatte) aufforderte, seine Aktivitäten sofort einzustellen und einzustellen.

Natürlich ist Bitcoin Circuit ein Schwindel!

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wer die Tessline ist, müssen Sie hier lesen.

Nach einer gewissen Zeit erkannten viele Leute, dass es sich um eine leere Box handelte.

Das Ziel schien zu sein, nur Geld von den unglücklichen Investoren zu nehmen.

An einem Punkt begannen diese unglaublichen passiven täglichen Renditen nach Betrug zu stinken.

Sie sprachen auch auf Bitcointalk darüber.

Viele Menschen haben sich in Foren, Blogs und Websites präsentiert, um davor zu warnen, dass Tessline und Bitcoin Circuit Versprechungen gemacht haben, die kaum eingehalten werden konnten.

Wir bei lecriptovalute.org können alle Aktionen von CONSOB, an die wir uns erinnern, nur begrüßen, um die Integrität der Investitionen der Italiener und derjenigen, die in Italien investieren, zu schützen.

Tatsächlich hat sich seit einiger Zeit ein großer Teil der italienischen Gemeinschaft damit beschäftigt, zu sagen, dass diesem Projekt die Glaubwürdigkeit fehlt.

Was hat CONSOB also gegenüber Tessline und Bitcoin Circuit geschrieben und erklärt?

Lasst uns das zusammen sehen.

Tessline und Bitcoin Circuit warnen CONSOB
Das CONSOB hat mit Beschluss Nr. 20944 vom 29. Mai 2019 erklärt, dass Websites, die sowohl mit Tessline als auch mit Bitcoin Circuit verbunden sind, ihre Aktivitäten einstellen müssen, weil sie gegen Artikel 18 des Konsolidierten Finanzgesetzes verstoßen.

Dieser Artikel definiert die rechtlichen Anforderungen an die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen in Italien.

Die Finanzmarktaufsicht hat alle Unternehmen, die Bitcoin Circuits bewerben (z.B. Tessline), für 90 Tage suspendiert.

Wenn Sie unten schauen, werden Sie dank des Videos von Marco Cavicchioli besser verstehen, warum Bitcoin Circuit ausgesetzt wurde.

Natürlich wächst Italien in der Fintech-Welt nur sehr langsam, aber zumindest die Regulierungsbehörden sind sehr vorsichtig, um die Anleger vor potenziellem Betrug und Betrug im Allgemeinen zu schützen.

Viele hielten das Bitcoin Circuit-Projekt für so schwach, dass es auf ungesunden Fundamenten basierte.

Es ist sehr gut, dass CONSOB auch wenn es ein paar Monate zu spät ist, erklärt hat, dass dieses MLM-System blockiert werden sollte.

Es gibt immer mehr Betrügereien in Europa und Italien und diese seltsamen Projekte schaden nur der Revolution der Krypto-Währung und der Bitcoin.

Wenn Sie Zahlen wie die 1% des täglichen Zinses sehen und hören, die ohne etwas zu tun und auf passive Weise ausgezahlt werden, muss ein Alarm in Ihrem Kopf ausgelöst werden.

Es ist nicht möglich, ein Pyramidensystem langfristig zu erhalten und nicht zu verteilen.

Es gibt kein Geld, um es zu tun, es sei denn, man fällt in ein betrügerisches System.

Das bedeutet nicht, dass Tessline und Bitcoin Circuit Betrug sind.

Bitcoin circuit treiber

Wir bei lecriptovalute.org können nicht sagen, dass diese Projekte ein Betrug sind, nur die Justiz kann ein Projekt als echten Betrug durch einen Prozess definieren.

Aber wir müssen uns immer wieder eine Frage stellen: Wie können alle Investoren bezahlen, wenn sich das Geld nicht vermehrt wie Brot und Fisch?

Aber wir müssen uns immer wieder eine Frage stellen: Wie können alle Investoren bezahlen, wenn sich das Geld nicht vermehrt wie Brot und Fisch?

 

 

Veröffentlicht in Team